Herkunft und Handwerk

TitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbild
TitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbild

"Dieser Flecken Erde schenkt den Menschen die besten Tage des Lebens."
Tschingis Aitmatow

Der Shyrdak wurde 2012 neu als Immaterielles UNESCO-Kulturerbe in die Repräsentative Liste aufgenommen. Die althergebrachte Kunst der Herstellung von Filzteppichen ist ein Brauchtum, das die Identität des kirgisischen Volkes verkörpert. Vor allem durch Frauen in den gebirgigen ländlichen Regionen Kirgistans wird das Wissen über Ornamente und die Verarbeitung des Filzes aufrechterhalten. Gerade heute, in einer Zeit des Wandels, ist es von grosser Bedeutung, das Wissen über ein solch ursprüngliches, altes Handwerk in seiner Existenz zu schützen.

Im kontinentalen Klima Kirgistans herrschen extreme Temperaturunterschiede – kein Wunder also, dass in Kirgistan der beste Filz der Welt hergestellt wird. Filz ist das wirksamste, einfachste und schönste Material, um das Klima im Raum auszugleichen – Filz kann sowohl wärmend als auch kühlend wirken.

Erfahren Sie mehr über die Tradition und die Herstellung kirgisischer Filzteppiche:

 


by moxi